Zurück zur Übersicht

Moderne trifft Kultur

In Frankfurt-Westend realisieren wir unweit der Frankfurter Oper, Taunusanlage und mitten im Bankenviertel von Frankfurt am Main ein sechsgeschossiges Büro- und Geschäftshaus mit Tiefgarage. Somit befinden wir uns in bester Gesellschaft. 

Die architektonische Herausforderung bei diesem Projekt besteht darin, in direktem Umfeld zwischen Kulturdenkmälern den Einklang mit Modernem herzustellen und in diese Umgebung einzubetten. Wir denken, dass uns dies mit einem filigranen Baukörper sehr gut gelungen ist. Darüber hinaus ist die Herausforderung, ein bestehendes Technikgebäude in ein Bürogebäude umzubauen und in das Gebäudeensemble zu integrieren. Hierbei sind sehr umfangreichen Arbeiten wie u.a. Neugestaltung der Fassade sowie Ertüchtigung der Haustechnikgewerke notwendig.  Dies erfordert im Vorfeld viel Abstimmung mit den einzelnen Ämtern.

Das Projekt ist zur baulichen Realisierung von Sommer 2021 bis Frühjahr 2023 vorgesehen. 

Nach Fertigstellung wird der Gebäudekomplex im Portfolio der Unternehmensgruppe behalten und der Vermietung zugeführt. 

Zurück zur Übersicht